Wedding? Ja, ich will!

Hochzeitskarten

Aufgabe:

Wir waren uns schnell einig: Wenn wir heiraten, dann bestimmt nicht auf einem Schloss oder in einem Heiratshotel. Wir hatten keine Lust auf eine Tortenhochzeit in Weiß und all den anderen Bonbonkitsch. Wenn dann Wedding in Wedding, Berlins Hipster-Ghetto der jüngsten Generation! Hier leben wir, hier heiraten wir! So spielte uns die Wohnlage alle Zutaten für Einladungskarten zu. Das Motto: „Nächste Station: Wedding“. Gefalzt wie ein U-Bahnfahrplan und mit Weddinger Charakter – etwas rauher halt, so mit Haptik und Struktur, wie der Wedding halt so ist. Gefeiert wurde im Tangoloft in den Gerichtshöfen Wedding. Alle Fotos entstanden im Kiez, denn nur wo „Wonderful“ drauf steht ist auch „Wedding“ drin! Ein Dank an den Streetartist!

Auftraggeber: Kinga & Sven Darsow / Branche: Private Veranstaltung; Hochzeit / Zeitraum: Sommer 2012 / Repertoir: Art Direktion, Gestaltung, Grafikdesign, Illustration, Layout & Komposition, Layout & Typografie, Produktionsabwicklung, Projektmanagement / Anmerkung: Projektteam: Kinga & Sven Darsow Foto: „Wonderful Wedding“ Mascha Lohe /